Scroll to top
Back
Branding

Branding

  • Date: Oktober 1, 2019

  • Skills: InDesign & Illustrator

  • Client: Cadios GmbH, LIV PEOPLE MANAGEMENT...

Scroll

01. Einführung

Das Logo

Der Begriff »Logo« (aus dem Griechischen, logos) steht für »Wort«, »Rede« und »Sinn«. In der Summe bedeutet dies nichts anderes als Kommunikation. Ein Logo dient der Vermittlung einer zentralen Botschaft. Es fungiert als Bestandteil des visuellen Erscheinungsbilds (Corporate Design) sowie als Träger der Identität (Corporate Identity). Besonders wichtig ist die Einprägsamkeit des grafischen Zeichens. Es muss einzigartig, unverwechselbar, leicht verständlich sein und muss mit dem Charakter der Firma übereinstimmen.

02. Konzept

Logoentwicklung

Bei den folgenden Arbeiten handelt es sich um verschiedene Logoentwicklungen für namenhafte Kunden, die sowohl durch die Wahl ihrer Form, ihrer Schriftart- und schnitt und ihrer Farbgebung die Philosophie und den Charakter der verschiedenen Unternehmen unterstreichen und repräsentieren.

Udo - Duo

„Kaffee schmeckt immer noch am besten aus der Lieblingstasse! Der konische und verschlussdichte Mehrwegdeckel macht aus deiner Tasse von zu Hause einen Kaffeebecher für unterwegs. Mach Schluss mit Einwegbechern – Udo ist dein neuer Begleiter.“ (udo-duo.com)

Bei der Logoentwicklung wurde sich für eine Wortmarke entschieden. Die Buchstabenformen entsprechen einer starken Reduktion auf die geometrische Grundform des Kreises, weshalb auch der Schriftcharakter stark konstruiert und statisch wirkt -> Die Runde Form des Deckels sowie die Öffnung einer Tasse wird so aufgegriffen.

Ringe

Das Logo besteht aus einer Wort-Bild-Verknüpfung. Es wird mit verbildlichten Ringen/Kreisen gespielt, die für die 4 Geschäftsbereiche stehen. Da es sich sowohl um eine Sicherheits-/ als auch um eine Gebäudereinigungsfirma handelt wurde sich für die Farben blau und schwarz entschieden.

mb Videograf

Gestaltung einer Visitenkarte und Schöpfung eines Logos:
Auf der Rückseite sieht man eine Blende mit dem Logo in der Mitte. Die Blende steht für die Arbeit des Kunden als Videograf. Wie zuvor schon gesagt wird zum einen die Blende aufgezeigt um so auf die Arbeit des Kunden aufmerksam zu machen zum anderen bietet sie die Möglichkeit eine Arbeitsprobe des Kunden und die Richtung seines Stils zu zeigen. „mb“ stehen für die Initialen und werden auf der Vorderseite mittels seinem Namen entschlüsselt.
Es wurde sich für eine serifenlose, konstruierte Schrift entschieden. Sie steht im Zeitgeist für das Neue, Digitale und ihre Rundungen sind besonders auffällig -> nochmals Assoziation zur Blende. Die Farbgebung ist aus dem Bild entnommen, um so noch einmal einen Zusammenhang zwischen Initialen und dem Namen zu schaffen und einen Akzent zusetzen.